Auftritt Frühjahrskonzert 2014

Jeder weiß inzwischen, dass Musizieren die Konzentrationsfähigkeit steigert, dass das Spielen in der Gemeinschaft den Teamgeist, die Toleranz und die Kreativität fördern.

Daher hat die Volksschule Völs, die Musikkapelle Völs und die Landesmusikschule Kematen, Völs & Umgebung gemeinsam ein neues und innovatives Projekt in Völs gestartet – DIE BLÄSERKLASSE!

Die Bläserklasse ist eine neue „Unverbindliche Übung“, welche seit dem Schuljahr 2013/2014 für die 2., 3. und 4. Klassen in der Volksschule Völs angeboten wird.

 

Das Erfolgsrezept für die Schüler ist ganz einfach: In der Gemeinschaft der Klasse erlernen die Kinder „ihr“ Instrument unter Anleitung erfahrener Musikpädagogen. Eine Erfahrung, die sonst jeder allein macht und daher oft viel weniger Spaß mit sich bringt. In der Bläserklasse übernimmt jedes Kind die Verantwortung für sein Instrument, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Prinzip der Partnerschaft

Die Eltern können bei Konzerten und Auftritten die neu gewonnenen Fähigkeiten ihrer Kinder bewundern und so Schritt für Schritt erleben, was sie in der Bläserklasse lernen. Die Bläserklasse beruht auf dem Prinzip der Partnerschaft. Ziehen alle an einem Strang, so lässt sich die Bläserklasse effektiv und einfach realisieren.

 

Das Besondere an diesem Orchester

Lernen, üben, proben und mit gemeinsamen Auftritten Erfolg haben: Das ist der Kreislauf der Motivation. Dank der speziellen Arrangements für die Bläserklasse können Stücke aus allen musikalischen Stilrichtungen – von Pop bis Klassik – gespielt werden. Dabei ist für die Kinder ein wichtiger Schritt, dass sich durch die öffentlichen Auftritte mit der Bläserklasse der Schulalltag öffnet und die Kinder ganz neue Erfahrungen auf der Bühne machen. Wer in der Gemeinschaft lernt, lernt durchzuhalten, denn: Jeder wird gebraucht! Daher ist die Bläserklasse eine sinnvolle Investition – vor allem für die Entwicklung unserer Kinder.

 

News rund um die Bläserklasse:

 

Mitglieder

 

Weihnachtskonzert

 

Auftritt Frühjahrskonzert 2014

 

Probenarbeit